Wir möchten, dass Ihr Pool einzigartig ist

Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten und Ideen für individuelle Pools und Gestaltungen des Pool-Umfelds

Bauen Sie Ihren Traum-Pool, der Ihren Bedürfnissen entspricht

Wir begleiten Sie von der Planung, über den Bau bis hin zur Pflege Ihres Traum-Pools

Wir sind Ihr Spezialist für den Bau von Swimming-Pools und Zubehör

Wir sind Ihr Spezialist für den Bau von Swimming-Pools und Zubehör

Wir möchten, dass Ihr Pool einzigartig ist

Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten und Ideen für individuelle Pools und Gestaltungen des Pool-Umfelds

Tip 1

 

Der Filtersand sollte alle 3 Jahre gewechselt werden. Jede Woche den Sandfilter  rückspülen ;  das verhindert ein Verkrusten des Quarzsandes.  

Bei Kartuschenfiltern werden die Kartuschen regelmäßig gereinigt bzw. ausgetauscht.

1: Wichtig ist die regelmäßige Messung des pH‐Wertes: er muss zwischen 7,2 und 7,6 liegen. Zur Senkung des pH‐Wertes verwenden Sie pH‐minus (Dosierung: Senkung um 0,1 ?10 g/m3 Beckeninhalt.)

2: Hygienisches Wasser sollte einen Chlorgehalt von 0,3‐0,6 mg/l aufweisen: (Dosierung: Erstbehandlung 6 g/m3, Nachbehandlung 1,5 g/m3).

3: Je nach Witterung setzen Sie zur Algenbehandlung Algicid ein: (ca. 14‐tägig 100 ml/10m3 zugeben).

4: Feinste Verunreinigungen bindet das Flockungsmittel. Die Abgabe der Wasserpflegemittel erfolgt jeweils über Dosierschwimmer oder durch Einlegen in den Skimmer ‐ niemals direkt in das Beckenwasser geben.

  Die Überwinterung beginnt: Wasser nicht ablassen, sondern ca. 10 cm unter Skimmerunterkante / Einbauteile absenken, alle Düsen/ Anschlüsse/Pumpen/Rohrleitungen entleeren bzw. verschließen, den Filter entleeren, Sand gut austrocknen  lassen.

 Die Badeleiter herausnehmen und reinigen.